Wohin soll die Reise gehen?

Mit Youtube die Welt erkunden und sich inspirieren lassen!

— Sofa-lover manina 🙂

Ich finde wenig so spannend wie eine tolle Reise zu machen. Angefangen mit der Entscheidung für das Reiseziel, über die Planung, das Packen und die Reisenervosität. Bevor ich irgendwo hinreise informiere ich mich ausführlich über das Wunschziel, das steigert meine Vorfreude noch. Reisen ist super!

Bei mir hat es leider in den letzten Jahren aus beruflichen und familiären Gründen mit dem Reisen nicht so geklappt, wie ich mir das mal erträumt hatte. Familienurlaube haben wir natürlich gemacht aber mein Traum war immer das langsame, lange Reisen.. das tiefe Eintauchen in andere Kulturen ohne Zeitdruck und Termine im Nacken. Aber sei’s drum – time will come.


Allerdings nicht dieses Jahr. Da geht es mir wie vielen Anderen auch. So richtig Lust habe ich nicht durch die Welt zu tingeln, da ist mir zur Zeit die Reisesituation einfach zu unsicher. Außerdem ändert sich auch bezüglich der Reisewarnungen ständig irgendetwas und man weiß nicht so recht, ob einen nach dem Urlaub nicht eine Quarantäne erwartet. So stelle ich mir einen entspannten Urlaub erstmal nicht vor.

Also hoffe ich einfach, dass es mit meinem Besuch bei meinen Eltern in Österreich im September klappt und werde dann ganz zufrieden damit sein, auf unserer Almhütte die frische, klare Luft und Natur zu geniessen und vielleicht den ein oder anderen Ausflug zu machen. Davon berichte ich euch natürlich ausführlich!

Reiseinspiration auf Youtube

Reisevideos auf YouTube

Das Thema Fernreise ist also erstmal vertagt. Um reisetechnisch aber nicht komplett auf dem Trockenen zu sitzen, begeistern Micha und ich uns gerade für Reisevideos auf YouTube. Seit ein paar Wochen lassen wir uns fast jeden Abend in unterschiedliche Länder entführen und holen uns schon mal Inspiration für die zukünftigen Reisen die ein absolutes Muss in unserem Lieblings-Zukunftsszenario sind.

Angefangen haben wir bei unserer visuellen Weltreise mit Ländern, die zumindest einer von uns bereits kannte, in denen wir aber schon lange nicht mehr waren. Sozusagen um zu schauen was sich dort in unserer Abwesenheit getan hat. Natürlich haben wir gleich gemerkt, dass wir vieles noch gar nicht kannten und sich deshalb ein Besuch auf jeden Fall wieder lohnen wird. Für mich ganz wichtig: Hongkong. Da war ich mit 16 mit meiner Mama für ein paar Wochen im Sommer und fand es großartig. Alles war groß und exotisch, voller unbekannter Gerüche und eigenartiger Speisen. Für ein Mädchen aus der österreichischen Pampa ein riesen Erlebnis. Damals wurde meine Reiselust angefacht und von mir aus hätte es immer so weitergehen können.

Als Paar sind Micha und ich noch gar nicht so viel gereist, also gibt es einige Länder wo wir unabhängig von einander bereits waren, die wir aber unbedingt nochmal gemeinsam bereisen möchten.

Die Liste an Wunsch Reisezielen wird immer länger!

Zwischendurch kamen auf unserer visuellen Weltreise die Länder dran, die auf der Reiseziele Wunschliste ganz weit oben stehen. Das sind vor allem Länder in Südostasien mit leckerem Essen und angemessen viel Exotik, Natur und Kultur. Denn nur Strand ist zwar für ein paar Tage ganz nett und zum Entspannen bei Urlaubsbeginn prima aber ich muss schon meine Neugierde befriedigen können.

Mittlerweile fühlen wir uns wie Profis im Land der Reisedokus und schauen uns Videos über Länder und Städte an, die gar nicht in unserem Fokus stehen. Über manche wissen wir schlicht nichts (Dominica??? – ok, Karibik aber sonst?) haben uns nie dafür interessiert oder kennen sie nicht mal (Palawan?).
So haben wir jetzt zum Beispiel Rio de Janeiro unserer Wunschliste der „Städte, wo wir unbedingt hin wollen“ hinzugefügt. Uns beide zog es noch nie nach Südamerika, warum auch immer. Das hat sich durch die Doku schlagartig geändert. Unabhängig von Karneval und Favelas fand ich die Eindrücke nämlich so spannend und interessant, dass ich jetzt unbedingt dort hin möchte.

Youtube – mein liebster Reiseinspirationskanal

Viele Menschen haben ja grundsätzliche Vorlieben was fremde Kulturen und Kontinente angeht. Bei Micha und mir ist es vor allem Asien. Meistens muss man sich ja allein aus Zeitgründen entscheiden, wo die Reise hingehen soll, vor allem, wenn sie die Grenzen Europas überschreitet und auch mal etwas länger dauern kann.
Mittlerweile hat sich diese Vorliebe bei mir ziemlich aufgeweicht. Eigentlich möchte ich (fast) überall mal hin und weil es einfach zu viele spannende Länder gibt, brauchen wir, wenn es soweit ist, eine Prioritätenliste. Und das wird eine echte Herausforderung!

Generell kam bei fast jeder unserer Video Reisen irgendwann der Moment, in dem wir beide unisono feststellten: Das ist so schön!!! Da müssen wir hin! Die Liste wird also länger und länger.
Dabei ist es mir nicht mal so wichtig, ob wir es tatsächlich schaffen, all die Länder letztendlich zu besuchen. Ich finde, die Möglichkeit, es tun zu können schon super. Und ich liebe das Lebensgefühl, dass manche Doku’s so toll transportieren, dass ich fast das Gefühl habe, die positiven Vibes sogar auf dem heimischen Sofa zu spüren!

Einige Länder werden wir in den nächsten Jahren sicherlich besuchen und andere vielleicht nie, auch gut. Wie wir alle wissen, die Zukunft ist keine Garantie.

Erzählt mir gerne in den Kommentaren wie ihr euer Fernweh stillt und was ihr am meisten am Reisen vermisst.

Write A Comment